Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von etwa 800 Bibliotheken aus Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen und weiteren aus dem In- und Ausland nach.

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

Die DDB bietet Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands in Form von mehreren Millionen Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten.
mehr

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits dieser Bibliotheken und der Bodenseebibliographie auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen

Einspielung der Daten aus THEOLDI

Am 11.03.2019 wurden Daten der Theologischen Literaturdokumentation Innsbruck (THEOLDI) in die SWB-Datenbank eingespielt.

Insgesamt wurden mit Hilfe der UB Tübingen 255.000 Titelsätze aus THEOLDI aufbereitet und unter der ELN INIXTH über die Importroutinen der SWB-Datenbank geladen. Darunter befinden sich ca. 223.000 Aufsatztitel. Diese Daten stehen somit auch für den Index Theologicus (IxTheo) zur Verfügung.

Die Daten stammen aus drei Datenbanken an der Universität Innsbruck und haben entsprechende Abrufzeichen in Feld 0575 erhalten:

  • Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck (BILDI) - Abrufzeichen BIIN
  • Kanonistische Literaturdokumentation Innsbruck (KALDI) - Abrufzeichen KALD
  • Literaturdokumentation zur mimetischen Theorie René Girards (MIMESIS) - Abrufzeichen GIRA

15.03.2019