Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von etwa 800 Bibliotheken aus Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen und weiteren aus dem In- und Ausland nach.

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

Die DDB bietet Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands in Form von mehreren Millionen Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten.
mehr

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits dieser Bibliotheken und der Bodenseebibliographie auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen

Geänderter Migrationsablauf bei K10plus für SWB-Teilnehmer

In der Kooperationssitzung Anfang Februar 2019 wurde entschieden, dass die gemeinsame K10plus-Datenbank – wie angekündigt – am 25.3.2019 in Betrieb gehen soll.

Allerdings wird es im Migrationsablauf folgende, positive Änderung für die SWB-Bibliotheken geben: es kann in der Zeit vom 1.3. bis 15.3.2019 ohne Einschränkungen in der SWB-Datenbank weitergearbeitet werden!

Gründe dafür sind u.a., dass der Migrationsprozess der SWB-Daten nach K10plus so optimiert wurde, dass er nur noch einen Teil der ursprünglich veranschlagten Zeit in Anspruch nimmt. Somit wird am 15.3.2019 der komplette Gesamtabzug aus dem SWB verarbeitet, das vormals geplante Update, welches zu Einschränkungen in der Katalogisierung geführt hätte, entfällt.

Wie geplant werden ab dem 15.03.2019, 16:00 Uhr die Verbunddatenbanken GBV und SWB für die folgenden fünf Arbeitstage (während des Bibliothekskongresses Leipzig) komplett geschlossen. Der lesende Zugriff ist weiterhin möglich. Ebenfalls geschlossen wird das EBM-Tool. Eröffnet wird die Katalogisierung in K10plus in der Folgewoche am Montag, den 25.03.2019.

Informationen dazu stehen auch im gemeinsamen, öffentlichen K10plus-Wiki zur Verfügung:

BSZ-GBV-Wiki zu K10plus Migrationsprojekt.

18.02.2019