Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von etwa 800 Bibliotheken aus Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen und weiteren aus dem In- und Ausland nach.

Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)

Die DDB bietet Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands in Form von mehreren Millionen Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten.
mehr

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits und News aus diesen Bibliotheken, der Bodenseebibliographie und den Bodensee-Links, dem größten Linkverzeichnis zum Bodensee, auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Auskunfts- und Adressendienste
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen
Bodensee-Links

Einspielung von Personensätzen aus dem SWB in die überregionale GND

Die Einspielung von ca. 200.000 individualisierten Personensätzen aus dem SWB in die überregionale GND hat erfolgreich begonnen.

Der große Teil der SWB-Tp-Sätze von rund 180.000 Stück wurde am Wochenende in die überregionale GND importiert und konnte in den letzten beiden Tagen erfolgreich in die SWB-Datenbank zurück gespielt werden. Weitere Teile werden in den nächsten Tagen und der nächsten Woche folgen. Diese betreffen hauptsächlich in der GND ermittelte Dubletten, die dann in der SWB-Datenbank auch zu Titelkorrekturen führen, da sich die Verknüpfungsidentnummer zum Personensatz ändert. In der Folge können die Datendienstlieferungen etwas größer sein.
Mit den Bereinigungsarbeiten der in der GND gekennzeichneten möglichen Dubletten, haben unsere Kolleginnen von der Autorenredaktion im BSZ Stuttgart bereits begonnen.

29.11.2017