Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von mehr als 1200 Bibliotheken nach.

BAM-Portal

Im BAM-Portal werden digitale Ka­taloge, Findmittel und Inventare aus Bibliotheken, Archiven und Museen zur datenbankübergreifenden Suche nach Literatur, Archivalien und Exponaten zusammengeführt.

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits und News aus diesen Bibliotheken, der Bodenseebibliographie und den Bodensee-Links, dem größten Linkverzeichnis zum Bodensee, auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Systematischer Katalog (BibScout)

Der Katalog des SWB als Themenverzeichnis, indexiert durch Suchmaschinen, systematisch geordnet nach der Regensburger Verbundklassifikation.

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Auskunfts- und Adressendienste
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen
Bodensee-Links

Bibliotheca Laureshamensis – digital: Virtuelle Klosterbibliothek Lorsch

Der Katalog zur Virtuellen Klosterbibliothek Lorsch wird mit dem Open-Source-Bibliothekssystem Koha realisiert und vom BSZ betreut und gehostet.

Die Lorscher Handschriftenbeschreibungen werden im SWB erfasst und in einer Koha-Datenbank mit speziell angepasstem Katalog präsentiert.
Die Erfassung im SWB ermöglicht die einfache Einbindung von normiertem Vokabular sowie den Nachweis in überregionalen und internationalen Datenbanken. Anlässlich der ausführlichen Erschließung der Lorscher Codices wurden eigene Richtlinien für die Katalogisierung von Handschriften im Südwestdeutschen Bibliotheksverbund (SWB) festgelegt. Diese sind im Katalogisierungshandbuch in dem Kapitel „Handschriften und Handschriften-Digitalisate“ dokumentiert.
Aus der SWB-Katalogisierungsdatenbank werden die Handschriftenbeschreibungen in eine projekteigene Datenbank überführt. Über die Suche kann differenziert in den Erschließungsinformationen zu den Lorscher Codices recherchiert werden. Alle Datensätze sind mit direkten Links zu der Präsentation der Digitalisate versehen. Die projekteigene Datenbank wurde mit dem Open-Source-Bibliothekssystem Koha realisiert und wird vom BSZ betreut und gehostet.

05.04.2012