Recherche

SWB-Online-Katalog

Der Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes (SWB) weist die Medienbestände von mehr als 1200 Bibliotheken nach.

BAM-Portal

Im BAM-Portal werden digitale Ka­taloge, Findmittel und Inventare aus Bibliotheken, Archiven und Museen zur datenbankübergreifenden Suche nach Literatur, Archivalien und Exponaten zusammengeführt.

Bibliotheken der Regio Bodensee

Der Webauftritt der Bibliotheken der Regio Bodensee beheimatet neben Portraits und News aus diesen Bibliotheken, der Bodenseebibliographie und den Bodensee-Links, dem größten Linkverzeichnis zum Bodensee, auch die Ergebnisse des Interreg-Projekts zum digitalisierten Kulturerbe der Regio Bodensee.

Online-GND (OGND)

Aus der GND der SWB-Verbunddatenbank erzeugt das BSZ die Online-GND (OGND).

SWB-Online-Katalog Nationallizenzen

Der SWB Online-Katalog "Nationallizenzen" weist die Sammlungen von Monografien nach, die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft erworben wurden. Weitere Informationen unter Nationallizenzen.

Online-Ressourcen im SWB

Alle online zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst sind .

Lizenzfreie Online-Ressourcen im SWB

Alle online frei zugänglichen Dokumente, soweit diese in der Verbunddatenbank des SWB erfasst und als lizenzfrei gekennzeichnet sind.

SWB BibInfo - Sigel- und Bibliothekssuche

Informationen zu den SWB-Teilnehmerbibliotheken

Systematischer Katalog (BibScout)

Der Katalog des SWB als Themenverzeichnis, indexiert durch Suchmaschinen, systematisch geordnet nach der Regensburger Verbundklassifikation.

Linksammlungen

Fachbibliographien und Online-Datenbanken - FabiO
Auskunfts- und Adressendienste
Bibliotheken in Baden-Württemberg
Bibliotheken im Saarland
Bibliotheken in Sachsen
Bodensee-Links

Erste Opus4 Installation online

Ab sofort ist die erste von BSZ aufgebaute und gehostete Opus4 Instanz für das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie GmbH produktiv. Weitere Opus4-Installationen werden Anfang nächsten Jahres produktiv gehen.

Die Installation ist unter: http://epub.wupperinst.org/home erreichbar. Eine besondere Herausforderung war die Anpassung des Repositoriums an den Bedarf eines wissenschaftlichen Instituts und der Import von ca. 4000 Altdaten aus einem proprietären Bibliothekssystem in Opus4. Durch enge Zusammenarbeit mit unserem Pilotkunden konnte diese Problematik sehr zufriedenstellend gelöst werden, dass nun das Repositorium ab sofort sukzessive mit den Metadaten und Volltexten der laufenden Publikationen des Instituts befüllt werden kann. Um eine möglichst hohe Akzeptanz für den Publikationsserver unter den Wissenschaftlern zu erreichen, wurden die Steckbriefe der Mitarbeiter mit Opus4 verknüpft, sodass auf einfache Weise, das Publikationsvolumen der einzelnen Wissenschaftler deutlich wird.
Weitere Opus4-Installationen werden Anfang nächsten Jahres produktiv gehen.

22.12.2011