Web-Infrastruktur für das digitalisierte Kulturerbe der Regio Bodensee (KebWeb)

Die kooperative Arbeit der Bibliotheken für die Bevölkerung der Regio Bodensee soll auf einer gemeinsamen Plattform im Internet dargestellt werden. Für diese Plattform bestand bisher keine Infrastruktur.

Ziel ist die Darstellung der Bodenseebibliotheken und ihrer Angebote im Internet im Allgemeinen (Grundinformationen, Zugänglichkeit, Service, Kataloge, Bestände etc.) als gemeinsame Leistung für die Bevölkerung der Regio sowie die Einrichtung einer gemeinsamen Plattform für digital angebotene Inhalte durch die Bereitstellung der technischen Infrastruktur für Speicherung und Präsentation. Der Web-Auftritt der Bodenseebibliotheken und der Volltext- (Zeitschriften-) Server sollen beim Bibliotheksservicezentrum Baden-Württemberg in Konstanz installiert werden.

Im korrespondierenden Projekt "Kulturelles Erbe der Regio Bodensee" sollen die Inhalte im Internet aufbereitet werden: Das gemeinsame Web-Angebot wird durch Digitalisate erweitert, in einer ersten Phase insbesondere durch die online im Volltext lesbaren und recherchierbaren historischen Kernzeitschriften.

Durch den gemeinsamen Internetauftritt der wissenschaftlichen Bibliotheken kann der Bodenseeraum als kulturelle Einheit zur Geltung gebracht werden.

Es ist insbesondere auch Server-Kapazität mit entsprechender Verwaltungs- und Präsentationssoftware für das elektronisch vermittelte Angebot an digitalisierten Inhalten zum kulturellen Erbe der Regio Bodensee zu schaffen.

Diese zusätzliche Leistung für die Bürger der Region bringt auch in der elektronischen Welt die Gemeinsamkeit der Regio Bodensee zur Geltung. Die über die Infrastruktur zugänglich gemachten Inhalte stehen dann allen zur Verfügung - weltweit. Dadurch wird nicht nur in der Regio die Zugänglichkeit erleichtert, sondern im World Wide Web die Regio mit ihrem kulturellen Erbe präsentiert und auch beworben.

Kontakt: Christof Mainberger