Die Software SWBcontent

Die Archivsoftware SWBcontent des BSZ sichert und erschließt Webauftritte und digitale Medienobjekte als rein browsergestützte Applikation. Bibliographische Daten aus dem Südwestdeutschen Bibliotheksverbund können in vollem Umfang in die Software geladen und automatisch aktualisiert werden. Mit Hilfe von Web-Crawlern (Heritrix3, HTTrack) werden Websites gespiegelt. Einzeldokumente, z.B. im PDF-Format können einfach hochgeladen werden.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Software bildet die ausgeprägte Eignung, hierarchische Zusammenhänge darstellen zu können - Zeitschnitte von Websites und Gliederungszusammenhänge elektronischer Zeitschriften können sachgerecht aufbereitet werden. Die Vergabe persistenter Identifier (URN) gehört zum Leistungsumfang ebenso wie die Bildung von Prüfsummen und die automatisierte Erhebung technischer Metadaten der archivierten Objekte.

Die Schnittstellen und Formate, die zum Beispiel im DP4lib-Projekt der Deutschen Nationalbibliothek und der Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen ausgerichtet an der internationalen Entwicklung erarbeitet werden, werden beachtet und bedient: Standards der Langzeitarchivierung werden erfüllt.

Einen jährlich aktualisierten Flyer mit Kurzinformationen zu SWBcontent finden Sie bei unseren Infomaterialien.

SWBcontent-Installationen

Kontakt: Renate Hannemann, Stefan Wolf