Bibliotheksservice-Zentrum (BSZ) Baden-Württemberg // Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Rezension aus:
Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) 9(2001) 1
[ Bestand im SWB ]

Lexikon Opposition und Widerstand in der SED-Diktatur


01-1-130
Lexikon Opposition und Widerstand in der SED-Diktatur / hrsg. von Hans-Joachim Veen ... - Berlin ; München : Propyläen-Verlag, 2000. - 455 S. : Ill. - ISBN 3-549-07125-6 : DM 98.00
[6169]

Dieses von der Konrad-Adenauer-Stiftung initiierte Lexikon setzt die lexikalische Aufarbeitung des Sozialismus in der DDR fort, die 1996 mit dem Lexikon des DDR-Sozialismus[1] begonnen hatte. Der erstgenannte Herausgeber war lange Zeit Leiter der Forschungsabteilung der Konrad-Adenauer-Stiftung, die anderen Herausgeber kommen aus der Journalistik und Wissenschaft, vor allem aber aus dem wissenschaftlichen Dienst des "Stasi-Archivs".[2] Die 96 Beiträger kommen schwerpunktmäßig entweder aus der Wissenschaft oder gehörten selbst der DDR-Opposition an. Eine gute Mischung, die kompetente, materialreiche Artikel verspricht.

Im ersten Teil (30 S.) finden wir neben einer Einführung eine Anzahl Essays, die verschiedene zentrale Aspekte, die in den vielen Artikeln zerstreut zur Sprache kommen, zusammenfassen und interpretieren. Es geht dabei um Typen politischer Gegnerschaft, um die Geschichte der Opposition in der DDR und den Verbleib der Oppositionellen nach der Wiedervereinigung. Der Hauptteil umfaßt 344 Seiten und enthält 377 Artikel zu Personen, Orten, Institutionen und Sachbegriffen. Wo möglich, sind Literaturangaben angefügt. Der Anhang enthält u.a. einen chronologischen Überblick über die Geschichte der DDR, ein Abkürzungsverzeichnis, eine Auswahlbibliographie (26 S.), Angaben zu den Herausgebern und ein Verzeichnis der Autoren sowie das Sach- und Ortsregister (23 S.) sowie das Personenregister (11 S.).

Auf den ersten Blick scheint das Lexikon dank zahlreicher Verweisungen im Alphabet der Artikel und im Text selbst perfekt erschlossen zu sein und auch die beiden umfangreichen Register lassen kaum Wünsche offen. Trotzdem stößt man auf Lücken: so fehlt etwa unter Pankow im Ortsregister ein Hinweis auf den Artikel Friedenskreis Pankow. Der Ort selbst hat keinen Artikel, doch stößt man eher aus Zufall darauf, daß Pankow als Unterpunkt von Ostberlin aufgeführt ist. Und leider ist dort nur eine Fundstelle angegeben, allerdings nicht die erwähnte.

Zum Inhalt muß nicht viel gesagt werden: Die Artikel sind alle "very instructive", wie es in amerikanischen Verlagskatalogen immer heißt. Der Rezensent des Vorgängerwerkes hatte die parteipolitische Färbung mancher Artikel kritisiert, doch konnte dergleichen hier nicht festgestellt werden. Ein vergleichbares Werk ist nicht auf dem Markt, sieht man einmal von der 18bändigen Materialsammlung der Enquête-Kommission des Bundestages zur Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland ab.[3] Auf dieser "fußt" lt. Herausgeber das hier besprochene Lexikon, das als orientierendes Hilfsmittel bei der Lektüre der Materialsammlung gute Dienste leistet. Abgesehen davon existiert keine annähernd so umfangreiche Aufarbeitung des Phänomens der DDR-Opposition. Eine unverzichtbare Erwerbung für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken.

Jürgen Plieninger


[1]
Vgl. IFB 96-4-509. Das Werke erschien ein Jahr später erneut in einer zweibändigen Taschenbuchausgabe: Lexikon des DDR-Sozialismus : das Staats- und Gesellschaftssystem der Deutschen Demokratischen Republik / hrsg. von Rainer Eppelmann ... (Hrsg.). - 2., aktualisierte und erw. Aufl. - Paderborn [u.a.] : Schöningh. - ISBN 3-8252-1983-6. - Bd. 1. A - M. - 1997. - XII, 573 S. - Bd. 2. N - Z. - 1997. - S. 575 - 1096. (zurück)
[2]
Korrekt lautet der Name der Institution: Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR. (zurück)
[3]
Die Kommission tagte von 1992 bis 1994 und veröffentlichte im Jahr darauf die Materialien der Enquete-Kommission "Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der Deutschen Einheit" : 13. Wahlperiode des Deutschen Bundestages / hrsg. vom Deutschen Bundestag. - Baden-Baden : Nomos Verlag ; Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1995. - Bd. 1 - 9. - ISBN 3-7890-6354-1 ; ISBN 3-518-06580-7. (zurück)

Zurück an den Bildanfang