Bibliotheksservice-Zentrum (BSZ) Baden-Württemberg // Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Rezension aus:
Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) 8(2000) 1/4
[ Bestand im SWB ]

An introduction to Bach studies


00-1/4-448
An introduction to Bach studies / Daniel R. Melamed ; Michael Marissen. - New York ; Oxford : Oxford University Press, 1998. - XI, 189 S. ; 24 cm. - ISBN 0-19-512231-3 : $ 45.00, 28.50.
[5203]

Dieses Buch will keine umfassende Bach-Bibliographie sein. Es gehört vielmehr, ähnlich wie Musikliteratur im Überblick,[1] zum Typ, wie ihn die Führer aus dem Berlin-Verlag Spitz Wie (bzw.) Wo finde ich ...[2] verkörpern und wendet sich an Musiker in Praxis und Lehre, Studenten sowie Musikliebhaber, weniger an ein fachwissenschaftliches Publikum. Als annotierende Bibliographie beschreibt es die für die Bachforschung grundlegenden Werke und versucht, wesentliche Forschungsbereiche zu einzelnen Werken und Themen aufzuzeigen und die wichtigste neuere Literatur zu nennen. Dabei zeigt sich, daß, obwohl auf besondere Berücksichtigung englischsprachiger Publikationen Wert gelegt wurde, bei intensiver Beschäftigung mit Bach niemand um die Auswertung deutschsprachiger Literatur herumkommt.

Die Herausgeber weisen darauf hin, daß ein Großteil der verzeichneten Literatur 'eher faktisch als interpretierend oder kritisch [ist], und daß Einzelheiten von Quellenstudien und Übertragung hier großen Raum einnehmen' (S. VI), was ihrer Ansicht nach zugleich die bisherige Art der Bachforschung wiederspiegelt.

Sehr nützlich ist die einseitige Zusammenstellung, die gleich dreimal abgedruckt ist, nämlich vor dem Hauptteil auf S. XI sowie auf dem Spiegel des vorderen bzw. auf dem hinteren Vorsatzblatt im Buchdeckel, und als erste Information darüber dient, was wo nachzuschlagen ist; sie enthält außerdem das Abkürzungsverzeichnis ('Abkürzungen wichtiger Werkzeuge der Bachforschung'). Da sie das 'Wie finde ich ...' was bzw. 'Was finde ich wo' auf knappstem Raum zusammenfaßt, soll sie hier wiedergegeben werden: 1. Identifikation eines Bachschen Opus im BWV[3] oder im Bach-Compendium (BC);[4] 2. Ausführliche Information über Quellen, Übertragung und Notentext in den kritischen Berichten der Neuen Bach-Ausgabe;[5] 3. Sekundärliteratur zu einzelnen Werken im BWV oder BC; 4. Sekundärliteratur zu Gattungen Bachscher Werke in der vorliegenden introduction to Bach studies, in den im Bach-Jahrbuch[6] veröffentlichten Bibliographien sowie in den Bibliographien am Anfang jeder Werkgruppe im BC.

Der Hauptteil, die Bibliographie, gliedert sich in elf z.T. weiter formal und sachlich untergliederte Gruppen wie Bibliographien, Quellen und Übertragungen, Werklisten und Ausgaben, Werke zu Bachs Leben bzw. Werk, Bachs Umwelt, Aufführungspraxis u.ä. und verzeichnet außer Sekundärliteratur ggf. auch - so im Kapitel über einschlägige Körperschaften - Adressen. Diese Gruppen beginnen jeweils mit einigen wenigen erläuternden Einleitungssätzen. Die bibliographische Beschreibung der verzeichneten Werke verzichtet leider auf Verlags- und Umfangsangaben, dafür sind die Annotationen sehr präzise und z.T. sehr ausführlich; so umfaßt die Beschreibung des BWV beispielsweise ca. drei Seiten (S. 3 - 6) und die Neue Bach-Ausgabe präsentiert sich auf nicht weniger als 12 Seiten (S. 89 - 100); den beiden Gesamtausgaben (S. 84 - 88 und S. 92 - 100) wie auch dem Abschnitt über das liturgische Jahr (S. 55 - 60) sind tabellarische Übersichten beigegeben. Die Bibliographie ist sehr aktuell und verzeichnet auch online verfügbare Bibliographien mit Internet-Adressen (z.B. S. 8) oder in Vorbereitung befindliche Publikationen (Bsp. ebenfalls S. 8). Ist ein Werk für mehrere Sachgruppen relevant, so verzichten die Herausgeber meist auf Verweisungen und wiederholen zugunsten einer einfachen Handhabung die vollständige bibliographische Beschreibung.

Die den Band abschließenden Register sind ausreichend, doch scheint auf deren Ausarbeitung nicht sehr viel Mühe gelegt worden zu sein: 1. das Namenregister enthält ohne besondere Kennzeichnung sowohl behandelte Personen als auch Autoren; 2. das Titelregister gibt (ohne Erläuterung) die Titel in Normal- und Kursivdruck wieder, was aus dem Hauptteil übernommen wurde (Kursivdruck für Titel selbständig erschienener Werke) und hier keinerlei Bedeutung hat; 3. das Sachregister[7] scheint lediglich Wörter aus dem Kontext zu indexieren, ohne diese in eine sinnvolle Abfolge zu bringen, geschweige denn, die behandelten Themen systematisch aufzubereiten. So hätte man sich zusammenfassende Einträge wie z.B. Libraries, Cities, Publishers, Musical instruments gewünscht, deren einschlägige Lemmata sich verstreut an den betreffenden alphabetischen Stellen befinden - analog zu Bach, Johann Sebastian, Bach, J. S.: works - general etc.; die hier als Unterpunkte gebotenen Schlagwörter (u.a. thematic catalogues, performance practice) sucht man wiederum vergeblich an deren Alphabetstelle; 4. das Register der Werke Bachs trennt in zwei Gruppen Vokal- und Instrumentalwerke, ist innerhalb - unter Angabe des Werktitels - nach der BWV-Nummer geordnet und wertet die Tabellen zur Liturgie (S. 118) und den beiden Bach-Gesamtausgaben nicht aus.

Abgesehen davon, daß der Registerteil etwas unfertig wirkt und in einer zweiten Auflage verbesserungsfähig wäre, ist das Werk für den genannten Adressatenkreis und damit auch für Bibliotheken sehr empfehlenswert.

Martina Rommel


[1]
Rez.: ABUN in ZfBB 36 (1989),4, S. 354 - 356. (zurück)
[2]
Z.B.: Wo finde ich Informationen über Musik, Noten, Tonträger, Musikliteratur / Heinz Lanzke. - 1 (1990) - 2B (1996). - Vgl. zuletzt IFB 96-4-472. (zurück)
[3]
Thematisch-systematisches Verzeichnis der musikalischen Werke von Johann Sebastian Bach : Bach-Werke-Verzeichnis ; (BWV) / hrsg. von Wolfgang Schmieder. - 2., überarb. und erw. Ausg. - Wiesbaden : Breitkopf & Härtel, 1990. - XLVI, 1014 S. : zahlr. Notenbeisp. - ISBN 3-7651-00255-5 : DM 328.00. (zurück)
[4]
Bach-Compendium : analytisch-bibliographisches Repertorium der Werke Johann Sebastian Bachs (BC) / von Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff. - Leipzig [u.a.] : Peters. - ISBN 3-369-00029-6 - ISBN 3-87626-130-9. - Vokalwerke. - 1 (1985) - 4 (1989). (zurück)
[5]
Neue Ausgabe sämtlicher Werke / Johann Sebastian Bach. Hrsg. vom Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen und vom Bach-Archiv Leipzig. - Leipzig : Deutscher Verlag für Musik [u.a.]. - Gemeinschaftsausg. mit dem Bärenreiter-Verlag, Kassel [u.a.]. - Später bei Bärenreiter, Kassel [u.a.], erschienen. - Suppl.: Bach-Dokumente. - Serie 1,1 (1954) - . (zurück)
[6]
Bach-Jahrbuch / hrsg. von der Neuen Bachgesellschaft. - Leipzig. - 1. 1904 (1905) - . (zurück)
[7]
Mit Verweisungsfehler: es heißt Deutsche Staatsbibliothek. See Berlin, Staatsbibliothek zu Berlin, dort wiederum Berlin, libraries. See Staatsbibliothek zu Berlin, während der tatsächliche Eintrag lautet: Staatsbibliothek zu Berlin/Stiftung Preußischer Kulturbesitz. (zurück)

Zurück an den Bildanfang