Bibliotheksservice-Zentrum (BSZ) Baden-Württemberg // Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Rezension aus:
Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) 8(2000) 1/4
[ Bestand im SWB ]
[ Bestand im SWB ]
[ Bestand im SWB ]

Baltische Bibliographie


00-1/4-428
Baltische Bibliographie : Schrifttum über Estland, Lettland, Litauen / im Einvernehmen mit der Baltischen Historischen Kommission hrsg. vom Herder-Institut. Ausgew. und zsgest. von Paul Kaegbein. - Marburg : Herder-Institut. - 24 cm. - (Bibliographien zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas ; ...). - (Herder-Institut e.V., Gisonenweg 5 - 7, 35037 Marburg)
[3351]
1997 (1998). - XVII, 316 S. - (... ; 22). - ISBN 3-87969-271-8 : DM 49.00
1998 (2000). - XVII, 306 S. - (... ; 24). - ISBN 3-87969-278-5 : 59.00

Der erste in selbständiger Form erschienene Jg. 1994 (1995) der Baltischen Bibliographie wurde in IFB 98-1/2-159 besprochen, die weiteren, in erfreulicher Regelmäßigkeit folgenden Bände in IFB 98-1/2-159 angezeigt.[1] Mit Jg. 1997 (1998) sind Veränderungen eingetreten, über die kurz berichtet werden soll: das bisherige, wenig gefällige und unübersichtliche Layout wurde verbessert und entspricht jetzt dem der anderen Bibliographien des Marburger Bibliographien-Verbundes. Gleichwohl erfolgt die Datenerfassung weiterhin mit dem Dateiverwaltungsprogramm Lidos 3.3 Multilingual. Auch die sachliche Gliederung ist weiterhin die aus den vorhergehenden Bänden vertraute, nicht etwa die Einheitssystematik der anderen Marburger Bibliographien. Eine weitere Neuerung besteht darin, daß jetzt die Einbeziehung der Titelverweisungen in die laufende Numerierung entfällt: die Endnummer 2316 entspricht also der Zahl der verzeichneten Titel und stieg damit gegenüber den 2150 - bereinigt um die Verweisungen - des Jg. 1996 erneut an, blieb dann aber mit 2322 im Jg. 1998 (der mit etwas Verspätung erst im übernächsten auf das Berichtsjahr folgenden Jahr erschien) auf derselben Höhe. Grund dafür sind Nachträge aus früheren Berichtsjahren sowie die erneute Anzeige von Titeln, wenn in der Berichtszeit Rezensionen zu vermelden waren. Folgende Register erschließen - wie bisher - die Bibliographie: 1. Verfasser und sonstige beteiligte Personen (entsprechend markiert); 2. aller Sachtitel, auch der von Verfasserschriften einschließlich der von Aufsätzen; 3. behandelte und erwähnte Personen; 4. Geographica; 5. Sachbegriffe (Stich- und Schlagwörter). - Bleibt zu hoffen, daß das regelmäßige Erscheinen der Baltischen Bibliographie mit ihrer kurzen Verzugszeit gewahrt werden kann.

Klaus Schreiber


[1]
1994 (1995). - XV, 219 S. - (... ; 16). - ISBN 3-87969-238-6 : DM 32.00.
1995 (1996). - XVI, 296 S. - (... ; 19). - ISBN 3-87969-247-5 : DM 48.00.
1996 (1997). - XVII, 354 S. - (... ; 21). - ISBN 3-87969-258-0 : DM 57.00. (zurück)

Zurück an den Bildanfang