Bibliotheksservice-Zentrum (BSZ) Baden-Württemberg // Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Rezension aus:
Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) 8(2000) 1/4
[ Bestand im SWB ]
[ Bestand im SWB ]
[ Bestand im SWB ]

Lexikon der Religionen


00-1/3-138
Lexikon der Religionen : Phänomene, Geschichte, Ideen / Begr. von Franz König. Unter Mitw. zahlreicher Fachgelehrter hrsg. von Hans Waldenfels. - 3. Aufl. - Freiburg [u.a.] : Herder, 1996. - XIV, 737 S. ; 19 cm. - (Herder-Spektrum ; 4090). - ISBN 3-451-04090-5 : DM 29.80
[4365]

Das von dem späteren Kardinal Franz König von Wien erstmals herausgegebene Religionswissenschaftliche Wörterbuch (1956) ist 1987 durch Hans Waldenfels unter neuem Titel und völlig neubearbeitet vorgelegt worden. Diese Revision liegt nun als Taschenbuchausgabe vor. Im Rahmen katholischer Theologie konzipiert, ist es von einer Position her formuliert, die den klassischen Gehalt katholischer Theologie in der offenen Atmosphäre nach dem II. Vatikanischen Konzil in ein Gespräch mit den Weltreligionen einzubringen und umgekehrt in den Binnenraum theologischer Diskussion Informationen über Geschichte und Gegenwart der anderen Religionen hereinzuholen suchte. Die Spannbreite läßt sich an der Bandbreite zwischen Artikeln wie "Absolutheitsanspruch" und "Religionsdialog" zeigen. Sachlich ließe sie sich auch an vielen weiteren Artikeln aufweisen. Das kompakt gesetzte umfangreiche Taschenbuch bietet sehr ausführliche, komprimierte Information. Die Neuauflage ist sinnvoll, obwohl natürlich nach gut einem Jahrzehnt an manchen Stellen Ergänzungen möglich gewesen wären und auch manche Stichworte der aktuellsten Diskussion naturgemäß fehlen. Das Lexikon gehört sicher zum Grundbestand theologisch-religionswissenschaftlicher Informationsmittel und sollte auch in kleinen Bibliotheksbeständen nicht fehlen.

Albert Raffelt


Zurück an den Bildanfang