Bibliotheksservice-Zentrum (BSZ) Baden-Württemberg // Südwestdeutscher Bibliotheksverbund
Rezension aus:
Informationsmittel für Bibliotheken (IFB) 8(2000) 1/4
[ Bestand im SWB ]

L'Europa libertina


00-1/4-097
L'Europa libertina : (secc. XVI - XVIII) ; bibliografia generale / Sergio Zoli. - 1. ed. - Fiesole : Nardini, 1997. - 487 S. ; 25 cm. - ISBN 88-404-2512-8 : Lit. 65.000
[4579]

Obwohl sich diese Spezialbibliographie nicht auf das 16. und 17. Jahrhundert beschränkt und insbesondere das folgende 18. Jahrhundert zusätzlich berücksichtigt und dazuhin viele Titel zur allgemeinen Kulturgeschichte dieser beiden Jahrhunderte verzeichnet, sei sie hier im Anschluß an den letzten Band von Ueberwegs neuem Grundriss für die Philosophie des 17. Jahrhunderts angezeigt, der in mehreren Kapiteln und Abschnitten auch die verschiedenen libertinistischen Strömungen darstellt. Die Entstehung dieser Spezialbibliographie steht in Zusammenhang mit Publikationen ihres Verfassers über dasselbe Thema.[1] Auf eine lange Einleitung in die Problemgeschichte (S. 9 - 48) folgt die eigentliche Bibliographie in zwei Teilen für die Quellen (S. 49 - 94) und die Sekundärliteratur (S. 95 - 329), beide im Autorenalphabet. Der Erschließung dient ein Schlagwortregister (S. 331 - 487), dessen leichte Benutzbarkeit wegen des Fehlens von Kolumnentiteln beeinträchtigt ist. In Anbetracht der schwierigen Eingrenzung des Themas ist es wenig sinnvoll, die "Vollständigkeit" der Bibliographie abzuprüfen. Das Ergebnis zweier Stichprobenvergleiche mit dem genannten Ueberweg-Band seien immerhin mitgeteilt. Für Claudio Berigardo (Claude Guillermet, sieur de Beauregard, 1590 - 1663) gibt Ueberweg eine vollständige Primärbibliographie (S. 886) und 18 Titel Sekundärliteratur, Zoli lediglich drei Sekundärtitel (die alle auch im Ueberweg vorkommen). Andererseits lassen sich die Literaturangaben zu Ueberwegs Abschnitt Die Vermittlung chinesischer Philosophie in Europa durch solche bei Zoli (unter Cina, S. 350 - 351 im Schlagwortregister) ergänzen, nicht zuletzt um mehrere Arbeiten von Zoli selbst, der im Ueberweg nur mit einem einzigen Titel (zu einem anderen Thema) vertreten ist.

Klaus Schreiber


[1]
Genannt seien: Europa libertina tra controriforma e illuminismo : l'"oriente" dei libertini e le origini dell'illuminismo ; studi e ricerche / Sergio Zoli. - Bologna : Cappelli, 1989. - 367 S. : Ill. - Bibliogr. S. 264 - 342. - Dall'Europa libertina all'Europa illuminista : stato laico e "oriente" libertino nell'Europa politica e nella cultura dell'età dell'assolutismo e della ragion di stato da Richelieu al secolo dei lumi ; alle origine del laicismo e dell'illuminismo / Sergio Zoli. - 1. ed. - Firenze : Nardini, 1997. - XXIII, 674 S. - ISBN 99-404-2512-8. (zurück)

Zurück an den Bildanfang