106. Bibliothekartag 2017 in Frankfurt

Der 106. Bibliothekartag findet vom 30. Mai bis 2. Juni 2017 unter dem Motto "Medien- Menschen - Märkte" im Congress Center Messe Frankfurt am Main statt.
Webseite 106. Bibliothekartag 2017

Vorträge unter Beteiligung des BSZ:

  • K10plus - der Katalog für zehn Bundesländer, die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und weitere Einrichtungen
    (Dr. Ralf Goebel, BSZ / Reiner Diedrichs, Verbundzentrale des GBV)
  • Gemeinsamer Verbünde-Index - gemeinsamer Fernleihindex: ein Projekt der AG-Verbundsysteme
    (Volker Conradt, BSZ / Stefan Lohrum, Kooperativer Biblliotheksverbund Berlin-Brandenburg)
  • Die "Common Bibliographic Data Zone" - der Verbund für deutsche Alma-Anwender
    (Dr. Ralf Goebel, BSZ / Dr. Silke Schomburg, Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen)
  • EBM-Pool und EBM-Tool - Komponenten in einem ERM-System für die Bereitstellung von E-Book-Metadaten und E-Book-Lizenznachweisen. Aktueller Stand eines Kooperationsprojektes von BSZ und VZG (GBV)
    (Volker Conradt, BSZ / Dr. Barbara Block, Verbundzentrale des GBV)
  • GND-Webformular: eine neue Schnittstelle für die GND
    (Sarah Hartmann, Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main / Werner Schweibenz, BSZ)
  • OPUS 4-Workshop für Anwender und Betreiber von institutionellen und fachlichen Repositorien
    (Steffi Conrad-Rempel, Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin, KOBV / Friederike Gerland, BSZ / u.a. )
Weitere Informationen zu den Vorträgen unter Beteiligung des BSZ (PDF)

Vortrag des Goethe Instituts zu Koha auf dem Bibliothekartag:

Das BSZ unterstützt das Goethe-Institut und seine Einrichtungen weltweit bei der Einführung des Bibliothekssystems Koha.